Eng
Boy 7
Özgür Yildirim
Ein junger Mann (David Kross) kommt mitten in der Nacht auf den Gleisen in einem U-Bahn-Tunnel zu sich. Weder erinnert er sich an seinen Namen, noch weiß er, wie er dorthin gekommen ist. Als er sich plötzlich auf einem Fahndungsbild entdeckt, begreift er, dass sein Leben in höchster Gefahr ist. Doch zum Nachdenken bleibt nicht viel Zeit, denn seine Verfolger sind ihm dicht auf den Fersen. Unverhofft findet er ein Tagebuch, verfasst in seiner eigenen Handschrift und scheinbar der Schlüssel zu allem. Als schließlich auch noch eine junge Frau (Emilia Schüle) auftaucht, die wie er eine Brandwunde an der linken Hand hat, beginnt eine gefährliche Reise in die Vergangenheit. Mit jedem weiteren Puzzlestück enthüllt sich eine abgründige Verschwörung, die sich in höchste gesellschaftliche Kreise zieht …
Credits
Veröffentlichung 2015 Länge 108 min Besetzung David Kross, Emilia Schüle, Ben Münchow, Jenz Hartzer Regisseur Özgür Yildirim Drehbuch Philip Delmaar, Marco Geffen, Özgür Yildirim Produzenten Dorothe Beinemeier, Leontine Petit, Joost de Vries, Marcos Kantis Co-Produzenten hands-on producers Kameramann Matthias Bolliger Casting Mai Seck Herstellungsleitung Kay Niessen Szenografie Carola Gauster Kostüm-design Christine Zahn Maske Isabella Beyer, Anette Schirmer Postproduktion Koordinator Tom Dülks Schnitt Sebastian Thümler Komponist Timo Pierre Rositzki Sound-design Production Concept GmbH & Co. KG Sender NDR Verleih Koch Media Finanziers & Förderer FMS-NRW, FFHSH, DFFF
© 2014 Hamster Film GmbH